Start News AMD beteiligt sich am Open-Source-Cloud-Hypervisor-Projekt von Intel

AMD beteiligt sich am Open-Source-Cloud-Hypervisor-Projekt von Intel

65
0

Das Cloud Hypervisor Project ist ein Open-Source-Softwareprojekt, das von Intel ins Leben gerufen wurde und einen auf Rust basierenden sicheren und modernen Hypervisor für Cloud-Anwendungen bereitstellt.

Letztes Jahr wurde das Projekt von der Linux Foundation übernommen, aber Intel spielt weiterhin eine wichtige Rolle. Microsoft ist ebenfalls beteiligt und bietet Windows-Unterstützung, und ARM hat experimentelle Unterstützung für die AArch64-Architektur realisiert.

Daher wurde nun auch AMD in den Beirat aufgenommen. Das Ziel ist höchstwahrscheinlich, Unterstützung für Epyc-Prozessoren zu bieten, da der Virtualisierungshypervisor in letzter Zeit immer häufiger eingesetzt wird. Tencent ist nun auch Mitglied des Beirats und wird als Cloud-Anbieter Beiträge leisten.

Vorheriger ArtikelDie neue Gmail-Oberfläche ist von nun an Standard
Nächster ArtikelDer neue Trailer zu Forspoken zeigt die Freiheit beim Erkunden der offenen Welt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein