Start News Macher von Payday 2 eröffnen ein neues Studio

Macher von Payday 2 eröffnen ein neues Studio

63
0
Macher von Payday 2 eröffnen ein neues Studio Titel

Payday 2-Entwickler Starbreeze Studios hat ein neues Studio in Großbritannien eröffnet. Laut dem Entwickler wird sich das neue Studio mit zwei unangekündigten Spielen befassen. Die Franchises, auf denen diese Spiele basieren, sollen kürzlich gekauft worden sein, genauere Angaben macht das Unternehmen aber noch nicht.

Es ist klar, dass sie, genau wie Payday 2, das Erlösmodell „Games as a Service“ beibehalten müssen. Das neue Studio wird von Tankred Dyke-Wells und Lawrence Bishop geleitet. Sie waren zuvor für den Skeleton Crew-Entwickler Cinder Cone verantwortlich und arbeiteten zuvor an Spielen wie Firewatch und Battalion Wars.

Starbreeze arbeitet seit geraumer Zeit an Starbreeze 3. Das Studio hatte zuvor Geldprobleme. 2019 hielt sich das Unternehmen mit Lizenzverkäufen aller Art und der Entlassung von Mitarbeitern über Wasser.

Vorheriger ArtikelSifu-Update mit Replay-Editor ist jetzt spielbar
Nächster ArtikelBuntes Kletterspiel Valley Peaks enthüllt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein