Start News Xbox reagiert auf fehlende The Game Awards-Ankündigungen

Xbox reagiert auf fehlende The Game Awards-Ankündigungen

118
0
Xbox reagiert auf fehlende The Game Awards-Ankündigungen Titel

Der Marketingchef von Xbox, Aaron Greenberg, hat auf die wenigen exklusiven Xbox-Spiele reagiert, die bei den Game Awards Anfang dieser Woche gezeigt wurden. Einige Fans bemängelten, dass während der Messe zu wenige exklusive Xbox-Spiele zu sehen waren, während PlayStation-exklusive Spiele wie Death Stranding 2, Final Fantasy 16 und Forspoken (vorübergehend) gezeigt wurden.

Greenberg reagierte darauf indirekt in einem Tweet: „Wir haben eine Menge zu zeigen und zu teilen über ein unglaublich cooles Jahr in Form von 2023. Ich weiß es zu schätzen, dass die Leute es kaum erwarten können, mehr darüber zu erfahren. Timing ist alles, aber keine Sorge, Sie werden nicht lange warten müssen, um herauszufinden, was unsere nächsten Schritte sein werden.“

Es ist bereits bekannt, dass im Jahr 2023 eine Reihe von Spielen für Xbox (und PC) erscheinen wird. Bethesda bringt zum Beispiel Redfall und Starfield auf den Markt, und auch Stalker 2 soll im Jahr 2023 erscheinen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein