Start News John Beech ist neuer Creative Director von Dreams-Entwickler

John Beech ist neuer Creative Director von Dreams-Entwickler

139
0
John Beech ist neuer Creative Director von Dreams-Entwickler Titel

John Beech wurde zum neuen Creative Director von Media Molecule, dem Studio hinter Dreams und LittleBigPlanet, ernannt. Beech arbeitet seit 2009 für das britische Studio – zuvor war er lediglich ein Spieler von LittleBigPlanet.

Seine Kreationen in dem Spiel des Studios beeindruckten so sehr, dass er bei dem Unternehmen eingestellt wurde. „Ich fühle mich sehr geehrt, die Rolle des Creative Director bei Media Molecule zu übernehmen“, so Beech. „Sie sind einige der kreativsten Menschen, die ich kenne. Ich strebe danach, sie und die Fans stolz zu machen!“

Letzten Monat verließ der vorherige Creative Director, Mark Healy, das Unternehmen. Er war ein Gründungsmitglied von Media Molecule. „Nach siebzehn unglaublichen Jahren, in denen ich an der Wiege von Media Molecule stand und das Unternehmen aufgebaut habe, ist es für mich an der Zeit, die Segel zu hissen und eine neue Route einzuschlagen. Heute ist mein letzter Tag bei MM“, berichtete er.

Anfang des Jahres kündigte Media Molecule an, dass es ab dem 1. September den Support für Dreams einstellen wird. Der Entwickler spricht von einer „schwierigen Entscheidung, damit wir unsere Aufmerksamkeit einem aufregenden neuen Projekt zuwenden können“.

Dreams erschien 2020 für die PlayStation 4 und ermöglicht es Spielern, ihre eigene Kunst oder sogar ganze Spiele zu entwickeln und mit anderen zu teilen. Dies wird auch nach dem 1. September noch möglich sein, nur wird Media Molecule keine Updates mehr für das Spiel veröffentlichen. Das Spiel wird also weiterhin zum Kauf erhältlich sein.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein