Start Hardware Discord erscheint am 8. März für PlayStation 5

Discord erscheint am 8. März für PlayStation 5

23
0
Discord erscheint am 8. März für PlayStation 5 Titel

Wie Insider Gaming berichtet, wird Discord am 8. März für PlayStation 5 erscheinen.

Update würde auch Cloud-Gaming für PS5-Spiele hinzufügen

Nach Angaben der Plattform wird es sich dabei um eine „vollständige Integration“ handeln, wie sie derzeit bei den Xbox-Plattformen der Fall ist. Damit können Nutzer von ihrer Konsole aus in Discord-Kanälen mit Nutzern auf anderen Plattformen Gespräche führen.

Neben der Discord-Integration würde das Update auch Cloud-Gaming – Codename Cronus – für PlayStation 5-Spiele beinhalten. PlayStation Plus Premium-Abonnenten haben die Wahl, Spiele auf ihrer SSD zu installieren oder sie über die Cloud zu spielen.

Schließlich können die Spieler schon bald verschiedene Funktionen in einer kommenden Beta-Version des Software-Updates 7.00 ausprobieren. Allerdings würden die Discord-Funktionen dann immer noch fehlen.

Die Discord-Integration für PlayStation 5 wurde offiziell für das Jahr 2021 angekündigt. Im Oktober letzten Jahres entdeckten die Nutzer bereits die ersten Bilder der Funktionalität.

„Um diese Erfahrungen für unsere Spieler zum Leben zu erwecken, hat Sony Interactive Entertainment eine Minderheitsbeteiligung im Rahmen der Series H-Runde von Discord getätigt. Schon bei unserem ersten Gespräch mit den Mitbegründern Jason Citron und Stan Vishnevskiy war ich von ihrer lebenslangen Liebe zum Gaming und der gemeinsamen Leidenschaft unserer Teams, Freunde und Communities auf neue Weise zusammenzubringen, begeistert. Spieler in die Lage zu versetzen, Communities zu gründen und gemeinsame Spielerlebnisse zu genießen, ist das Herzstück unserer Arbeit, daher freuen wir uns sehr, diese Reise mit einem der beliebtesten Kommunikationsdienste der Welt zu beginnen.“

Vorheriger ArtikelUbisoft fordert Mitarbeiter zu Qualitäts- und Kosteneinsparungen auf
Nächster ArtikelPlayStation 5-Update fügt DualSense Edge-Unterstützung hinzu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein