Start News Neue Screenshots von Stalker 2 enthüllt

Neue Screenshots von Stalker 2 enthüllt

22
0
Neue Screenshots von Stalker 2 enthüllt Titel

Entwickler GCS Game World hat vier neue Screenshots in einem Artikel veröffentlicht, in dem er über den Entwicklungsweg von Stalker 2 spricht.

Begleitend zu einer beeindruckenden Entwicklungsgeschichte

Die Screenshots, die unten zu sehen sind, stammen aus einem von Wired veröffentlichten Artikel. In dem Artikel spricht der ukrainische Entwickler über das schwierige letzte Jahr, in dem er mit der russischen Invasion fertig werden musste.

„Den ganzen Winter über standen im GSC-Büro Notfallbusse bereit, deren Fahrer jederzeit einsatzbereit waren“, erklärt die leitende Produzentin Maria Grygorovych. „Der Evakuierungsplan mit allen Zeitangaben und Treffpunkten war ebenfalls vorhanden: Die Arbeitnehmer waren sich ihrer organisatorischen Verantwortung bewusst, wenn Maßnahmen ergriffen werden mussten.

Das GSC bot seinen Mitarbeitern an, mit ihren Familien nach Uzhorod umzuziehen, eine Stadt, die weiter vom Schlachtfeld entfernt und näher an den Evakuierungspunkten liegt. Zweihundert Arbeitnehmer und ihre Familien nahmen dieses Angebot an. Der Rest fuhr nach Budapest. Das Entwicklungsteam ist derzeit zwischen der Ukraine und Prag aufgeteilt, wobei einige Mitarbeiter an der Front gegen russische Truppen antreten.

Stalker 2: Heart of Chornobyl wird irgendwann im Jahr 2023 für Xbox Serie X und S und PC erscheinen. Das Spiel wird dann direkt über den Xbox Game Pass spielbar sein. Es ist möglich, dass das Spiel drei Monate nach der Veröffentlichung für PlayStation 5 erscheinen könnte, wie interne Dokumente zeigen. Dies ist jedoch noch nicht offiziell bestätigt worden.

Vorheriger ArtikelWird Persona 6 und Persona 3-Remake im Sommer enthüllt?
Nächster ArtikelMicrosoft verklagt Sony in Klage gegen FTC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein